Geschichten aus dem Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Schützenaufmarsch 2016

Die diesjährige gemeinsame Veranstaltung im Garten des Dietrich Bonhoeffer Hauses zu Pfingsten musste leider aufgrund des vielen Regens verlegt werden. Bewohner, Schützen der Kompanie Kleinwiedenest und der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bergneustadt zeigten ihre große Flexibilität und wechselten auf den Parkplatz vor das Dietrich Bonhoeffer Haus. So konnte die tolle musikalische Untermalung auch gut in…

Weiter lesen ..

Assoziative Reise mit Pferden

Der alte Schlager „Da steht ein Pferd auf dem Flur“ war ein gern genanntes Wort an diesem Vormittag. Denn die Bewohner des Dietrich Bonhoeffer Hauses staunten nicht schlecht als zwei Isländerpferde in den Garten geritten kamen. Diana Neu, Mitarbeiterin im Sozialen Dienst des Ev. Altenheims in Haus Altstadt, kam mit ihrer Freundin von der Belmicke…

Weiter lesen ..

Unser Frühlingsfest 2016

Hin- und hergerissen zwischen Regen und Sonne versuchten die Veranstalter das diesjährige Frühlingsfest rund um die Versöhnerkirche zu organisieren. Die Mitarbeitenden der Diakoniestation Bergneustadt, der Ortsgruppe des Blauen Kreuzes, der GeWoSie und des Dietrich Bonhoeffer Hauses freuten sich nach anfänglichen Unsicherheiten über Sonnenschein und viele Besucher. Im großen Festzelt der Feuerwehr sorgten die Vorführungen der…

Weiter lesen ..

Karneval totale Teil 2

Nach einer rauschenden Karnevalsfeier im Dietrich Bonhoeffer Haus mit voller Tanzfläche und vergnügten Bewohnern, schienen die tollen Tage mit dem Rosenmontagszug im Fernsehen ihren Höhepunkt zu haben. Überraschenderweise besuchten uns erstmalig vor dem Karnevalswochenende 20 kleine Karnevalsjecken der evangelischen Kindertagesstätte „Kreuz & Quer“ und sorgten für ausgelassene Stimmung. Alle Kinder hatten sich verkleidet, tanzten und…

Weiter lesen ..

Karneval totale 2016

Wenn die tollen Tage kommen, geht ein Knistern durch das Haus. Manche Bewohner können sich gut in die Stimmung der Karnevalstage einfinden. Andere wehren eher mit den Händen ab und möchte ihre Ruhe haben. Es ist wie überall im Lande: Karnevalsjecken und Karnevalsmuffel. Die schön geschmückte Cafeteria lud wie immer zu Kaffee und Kuchen, Musik…

Weiter lesen ..