Geschichten aus dem Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Das Schlaraffenland gibt es doch …. !!!

Ob es diese wunderbaren Ort nur in unseren Wünschen gibt wissen wir nicht. An diesem Tag wurde unseren Bewohnern von einem Land berichtet, welches es tatsächlich geben soll. Schlaraffenland wird es genannt. Und dort ist wirklich alles anders als hier. Während der Erzählung gab es natürlich den einen oder anderen Skeptiker. Aber es fanden sich…

Weiter lesen ..

Insgesamt 114 Jahre Dienst im Evangelischen Altenheim- ein Grund zum Feiern!

Eins haben Anna Frischbutter, Doris Ulbrich, Lina Dudnischenko und Helene Morkel gemeinsam: alle vier blicken auf ein viertel Jahrhundert voller Schaffenskraft im Evangelischen Altenheim Bergneustadt zurück! Seit 1980 sind sie mit viel Engagement und Herzblut in der Pflege der Bewohnerinnen und Bewohner  im Haus Altstadt und dem Dietrich-Bonhoeffer-Haus tätig. Dieses nicht alltägliche Dienstjubiläum war Anlass…

Weiter lesen ..
Karneval im DBH

Karnevalsfeier 2015

Das Fest hat pünktlich begonnen und hört auf, sobald es zu Ende ist! So könnte man die diesjährige Karnevalsfeier im Dietrich Bonhoeffer Haus auch zusammenfassen. Wenn nicht noch viel mehr passiert wäre. Aber der Reihe nach. Nach Kaffee und Kuchen erklangen die ersten Klänge von Musikus Wilfried Lemmer und gleich füllte sich die Tanzfläche. Das…

Weiter lesen ..

Morgens um 11 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Morgens um 11 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus. Aus der Wohnküche ist Töpfeklappern zu hören und die ersten wohlriechenden Essensgerüche ziehen durch den Wohnbereich. Während eine Mitarbeiterin der Hauswirtschaft mit den Vorbereitungen für das Mittagessen beginnt, trudeln die ersten Bewohner in der Küche ein. Heute gibt es Grünkohl mit Mettwurst und Salzkartoffeln. Und zum Nachtisch Obstsalat. Frau…

Weiter lesen ..

Unser Sparschwein wartet noch auf Futter!

Kennen Sie es wieder? Das Sparschwein, das beim Fest zum 60-jährigen Jubiläum auf den Tischen stand und um Futter bettelte? Es wurde von vielen Besuchern schon tüchtig gemästet, man sieht es ihm wahrhaftig an. Aber, wie solche Tiere eben sind, es ist noch lange nicht satt und schlachtreif! Schlachtreif ist es erst, wenn sein Bauch ganz, ganz…

Weiter lesen ..