Geschichten aus dem Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Troststrickerinnen stricken fürs Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Die Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses staunten nicht schlecht als zu Beginn ihrer Kegelrunde eine große Tasche geöffnet wurde. Kleine und große Kissen, Halsstützen, Püppchen und Schlangen machten die Runde. Die Damen begutachteten die Maschen und kamen ins erzählen. Einige Bewohner hielten liebevoll ein Strickpüppchen im Arm. Mancher Kegelbruder fragte sofort nach, ob er sich…

Weiter lesen ..

Die Erntedankfeier im Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Erntedank in unserer Einrichtung weckt viele Sinne und Erinnerungen. Neben einer schönen Kaffeetafel mit Akkordeonmusik im Hintergrund, ist der reichgedeckte Erntewagen mit Kartoffeln, Kürbis, Möhren, Äpfel und Mais für die Bewohner eine Augenweide. Einige erzählen über ihre beschwerliche Gartenarbeit und den Zusammenhalt in der früheren Landwirtschaft. Andere staunen über den schweren Kürbis, fast 10 Kilo,…

Weiter lesen ..

Segnung neuer Mitarbeiter am Erntedanksonntag

14 Mitarbeiter wurden in ihren Dienst in unserem Evangelischen Altenheim gesegnet. Der Dienst in der Diakonie steht unter dem Leitsatz in Joh. 15 Vers 16 „fruchtbringend für andere Menschen“. Am Nachmittag wurde dann im herbstlich dekorierten Speisesaal bei Kaffee und Kuchen der Erntedanktag gefeiert. Mit bekannten Volksliedern am Klavier, untermalte Martin Weishaupt den ersten Teil…

Weiter lesen ..

„Veronika, der Lenz ist da…

die Mädchen singen Tralala, die ganze Welt ist wie verhext, Veronika, der Spargel wächst, ach Du Veronika, die Welt ist grün, drum laß uns in die Wälder ziehn…“ Ungewohnte Töne klangen aus der evangelischen Versöhnerkirche in Bergneustadt. Grund dafür war das 60jährige Jubiläum des Evangelischen Altenheimes, das auch im Dietrich-Bonhoeffer-Haus gebührend gefeiert wurde. Höhepunkt des…

Weiter lesen ..