Geschichten aus dem Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Schützenaufmarsch im Dietrich Bonhoeffer Haus

Das Pfingstwochenende stand im Dietrich-Bonhoeffer-Haus ganz im Zeichen des Bergneustädter Schützenfestes. Die Kompanie Kleinwiedenest hatte zum Schützenaufmarsch mit Platzkonzert eingeladen. Schon eine Woche zuvor hatten die Schützenbrüder und Schützenschwestern den Garten und das Haus festlich in grün-weißen Farben geschmückt. Nach und nach trudelten Schützen und Bewohner im Garten des Hauses ein. Als der Musikzug der…

Weiter lesen ..

„An einem Tag nach Holland und zurück!“…

….war das Motto einer assoziativen Urlaubsreise im Dietrich-Bonhoeffer-Haus.  Anstatt wirklich nach Holland zu reisen, wurde kurzerhand ein Stück Holland ins Altenheim geholt! Was verbindet man mit Holland? –Genau: Tulpenfelder, Fahrräder, Holzschuhe, Strand und Meer, landestypische Leckereien wie Frikandel und Appeltaart und nicht zuletzt Rudi Carell! Mit einem Wagen bestückt mit eben diesen Dingen wurde durch…

Weiter lesen ..

Die Konkurrenz schläft nicht

Wer an diesem Donnerstag das Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Bergneustadt betrat, hatte sicherlich den Eindruck er wäre in einem 4-Sterne-Wellness-Hotel anstatt in einem Altenheim gelandet: in  jeder Ecke des Hauses waren Bewohner und Bewohnerinnen anzutreffen, die Handmassagen genossen, frisiert wurden, ihre Nägel lackiert bekamen, bei Holunderblütentee oder dem ein oder anderen Eierlikörchen entspannten. Einige Bewohnerinnen waren sogar…

Weiter lesen ..

Das Schlaraffenland gibt es doch …. !!!

Ob es diese wunderbaren Ort nur in unseren Wünschen gibt wissen wir nicht. An diesem Tag wurde unseren Bewohnern von einem Land berichtet, welches es tatsächlich geben soll. Schlaraffenland wird es genannt. Und dort ist wirklich alles anders als hier. Während der Erzählung gab es natürlich den einen oder anderen Skeptiker. Aber es fanden sich…

Weiter lesen ..

Insgesamt 114 Jahre Dienst im Evangelischen Altenheim- ein Grund zum Feiern!

Eins haben Anna Frischbutter, Doris Ulbrich, Lina Dudnischenko und Helene Morkel gemeinsam: alle vier blicken auf ein viertel Jahrhundert voller Schaffenskraft im Evangelischen Altenheim Bergneustadt zurück! Seit 1980 sind sie mit viel Engagement und Herzblut in der Pflege der Bewohnerinnen und Bewohner  im Haus Altstadt und dem Dietrich-Bonhoeffer-Haus tätig. Dieses nicht alltägliche Dienstjubiläum war Anlass…

Weiter lesen ..