Geschichten aus dem Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Herzlichen Dank an LICHTBLICKE

Ein kleiner Lichtblick in herausfordernden Zeiten schenkten die Studierenden der Biblisch-Theologischen Akademie von Forum Wiedenest den Mitarbeitenden des Dietrich Bonhoeffer Hauses. Sehr schön verpackte Aufmerksamkeiten mit Teebeutel oder Kaffeebeutel, kleinen Süßigkeiten und liebevollen Sprüchen, gelangten in unser Haus, um sich bei wichtigen Menschen, die in diesen Tagen anderen helfen, sich um sie kümmern und ihnen…

Weiter lesen ..
Dankeschön!

Herzlichen Dank!

Ein herzliches Dankeschön an den Förderverein des Ev. Altenheimes sowie den Gartenbau Ochel: Sie überraschten die Mitarbeiter des Hauses Altstadt und des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses mit kleinen Blumensträußen und „süßen“ Päckchen. Mit dieser netten, nicht selbstverständlichen Geste drückten sie den Mitarbeitern aller Arbeitsbereiche ihre Anerkennung für ihren engagierten Einsatz in Zeiten der Pandemie aus.

Weiter lesen ..

Karnevalsfeier verkleidet als Tanzcafe

Unsere traditionelle Karnevalsfeier in der Cafeteria mit den Tanzgruppen von St. Stephanus und Wilfried Lemmer am Keyboard, den Büttenreden und kreativen Einfällen aus dem Kreis des Personals, den zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeitenden, die uns bei den Feiern unterstützen und natürlich den Angehörigen, konnte in diesem Jahr leider nicht stattfinden. Aufgrund der allgemeinen Corona Situation im OBK…

Weiter lesen ..

Pandemie verändert den Blick

Die Pandemie ist nicht nur schwierig, es entstanden auch neue Ideen unter den Mitarbeitenden, um Abwechslung in den Alltag der Bewohner zu bringen. Den Anfang machte eine Kollegin aus der Betreuung, die musikalisch mit ihrem Keyboard unterwegs ist und mit ihren klassischen Liedern bei unseren Bewohnern viel fröhlichen Beifall erntete. Unser musikalisches Repertoire wurde durch…

Weiter lesen ..
Der Nikolaus kam zu Besuch!

Unsere Adventszeit im Dietrich- Bonhoeffer- Haus

Als Einstimmung in den Advent feierten wir unsere Adventsfeier mit den Bewohnern in der Cafeteria, aufgrund der Corona Verordnungen leider ohne ihre Angehörigen und ohne Musiker, die sonst für festliche Stimmung sorgten. Es war aber trotz allem eine schöne Atmosphäre, die bei Kaffee und Kuchen, weihnachtlichen Liedern und Gedichten von allen sehr genossen wurde. In…

Weiter lesen ..