Geschichten aus dem Haus Altstadt

6. Bergneustädter Seniorenmesse

Am Samstag, den 26.10., steht wieder “der ältere Mensch im Mittelpunkt”. In Bergneustadt findet in der Begegnungsstätte Krawinkel-Saal die 6. Bergneustädter Seniorenmesse statt. Von 10:30 Uhr bis 15:00 Uhr können sie sich über verschiedenste Themen des “Älterwerden” informieren. Sie erwartet Beratung über Dienstleistungen, Freizeitaktivitäten, Leistungsansprüche und zur Vernetzung bestehender Angebote in Bergneustadt. Im Anschluss der…

Weiter lesen ..

Bingo!

Wer kennt es nicht?! Das Spiel, bei dem sich alles um Zahlen dreht!? „Die erste Zahl ist die 19. Die Nummer 19!“ Mit lauter Stimme verkündet eine ehrenamtliche Mitarbeiterin die Zahl. Die Bewohner kontrollieren flink die Zahlenkarten, die vor ihnen liegen und suchen sie nach der Nummer 19 ab. Wird die Nummer 19 gefunden, wird…

Weiter lesen ..

„DaVinci“ zu Gast im Haus Altstadt

Ein wunderschönes Sommerfest erlebten die Bewohner und Mitarbeiter des Haus Altstadt, sowie Angehörige und Gäste. Aufgrund der unsicheren Wettervorhersagen, wurde das Fest in die Räumlichkeiten des Ev. Altenheimes verlegt, was der guten Stimmung keinen Abbruch tat. Neben einem sehr abwechslungsreichen Programm konnte am Second-Hand-Büchertisch gekramt werden und die Handwerkskunst von Familie Thurau aus Bergneustadt bestaunt…

Weiter lesen ..

Besuch des Eiswagens

Was gibt es besseres, als bei tropischen Temperaturen ein kühles  Eis zu genießen? Auf Einladung des Fördervereines des Ev. Altenheimes kamen alle Bewohner und Mitarbeiterin den Genuss eines Besuches des Eiswagens. Während im vergangenen Jahr noch ein Eiswagen aus Neuenkirchen-Seelscheid organisiert wurde, freut sich Bergneustadt mittlerweile über einen eigenen Eiswagen. So kam der Bus der…

Weiter lesen ..

Erntezeit

Während anderswo aufgrund der diesjährigen Witterungsverhältnisse viele Obstbäume keine Früchte tragen, biegen sich die Zweige der Kirschbäume hinter dem Haus Altstadt von den süßen Früchten. An einem sonnigen Morgen wurde die Zeit zur Ernte genutzt, bevor die Kirschen den Vögeln zum Opfer fielen. Fleißig packten die Bewohner mit an, die Kirschen von den Bäumen zu…

Weiter lesen ..