Geschichten aus dem Haus Altstadt

Traditioneller Start in das Jahr 2016 im Ev. Altenheim Haus Altstadt

Auch in diesem Jahr  startete das Evangelische Altenheim traditionell mit dem Neujahrsempfang in das Jahr 2016. Zu Sekt und leckeren Canapes waren Bewohner, Angehörige, ehrenamtliche Mitarbeiter und Vertreter der Politik und örtlicher Institutionen, eingeladen. Herr Huber nutze diesen  Rahmen um auf gesellschaftspolitische Themen aufmerksam zu machen,  mit denen sich die Altenhilfe, insbesondere die stationären Einrichtungen…

Weiter lesen ..

Weihnachtsplätzchen backen mit Dieter Kuxdorf

Im Rahmen des Projektes Jung & Alt des Förderkreises für Kinder, Kunst & Kultur backten die Kinder des KulturBauwagens gemeinsam mit dem stellvertretenden Bürgermeister Dieter Kuxdorf und Bewohnern des Ev. Altenheims Haus Altstadt leckere Weihnachtsplätzchen. Es wurde fleißig geknetet, gerollt und ausgestochen, wobei das gemeinsame Singen der  „Weihnachtsbäckerei“ den Eifer der fleißigen Weihnachtsbäcker noch anfachte.…

Weiter lesen ..

Martinstag

8 Kinder besuchten die Bewohner in allen Wohnbereichen mit ihren bunten, selbst gebastelten Laternen. Dann sangen sie die bekannten Lieder zu Sankt Martin, die schon seit Tagen geübt wurden. Die Bewohner bewunderten die bunten Laternen und die Kinder bekamen gesanglich große Unterstützung, denn selbstverständlich kennen die Bewohner  die Lieder noch und sangen kräftig mit. Schön,…

Weiter lesen ..