Geschichten aus dem Haus Altstadt

Mai im Haus Altstadt

Der Mai ist gekommen

Es war nun schon das zweite Maifest, das wir in Corona-Zeiten unter anderen Umständen bei uns im Haus Altstadt feierten. Auch in diesem Jahr ließ die Pandemie es noch nicht zu, dass wir in gewohnter Weise mit einem großen geselligen Fest mit Angehörigen, Besuchern, Musik und Gesang in den Wonnemonat tanzten. So fand wieder alles…

Weiter lesen ..

Junges Ehrenamt

Auf Pia Kron ist Verlass: pünktlich zum Osterfest schmückte sie wieder in Eigenregie die Büsche und Sträucher im Park des Hauses Altstadt mit selbstgebastelten Ostereiern, Häschen und Küken. Diesmal wurde sie dabei von ihrer Cousine Mia unterstützt. Pia hat eine ganz besondere Bindung zum Ev. Altenheim in Bergneustadt. Ihre Oma lebt im Haus Altstadt, drei…

Weiter lesen ..
Film Klappe

Klappe, die Erste

Eine willkommene Abwechslung in Pandemiezeiten war für die Bewohner und Mitarbeiter des Ev. Altenheimes Bergneustadt der Besuch eines Filmteams des ZDF. An insgesamt drei Tagen drehten sie für eine ZOOM-Reportage zum Thema „Vergessene Altenheime- wie die Pflegeheime durch die Krise kommen“ in unserem Haus Altstadt. Das dreiköpfige Team aus Reporterin, Kameramann und Tontechniker führten in…

Weiter lesen ..
Dankeschön!

Herzlichen Dank!

Ein herzliches Dankeschön an den Förderverein des Ev. Altenheimes sowie den Gartenbau Ochel: Sie überraschten die Mitarbeiter des Hauses Altstadt und des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses mit kleinen Blumensträußen und „süßen“ Päckchen. Mit dieser netten, nicht selbstverständlichen Geste drückten sie den Mitarbeitern aller Arbeitsbereiche ihre Anerkennung für ihren engagierten Einsatz in Zeiten der Pandemie aus.

Weiter lesen ..