Geschichten aus dem Haus Altstadt

Bergneustädter Seniorenmesse: wir waren dabei!

Im Oktober fand die sechste Bergneustädter Seniorenmesse im Krawinkelsaal stand. Unter dem Motto „Der ältere Mensch im Mittelpunkt“ waren viele örtliche Dienstleister rund um die unterschiedlichsten Angebote für Senioren vertreten. Auch wir waren dabei! An einem Infostand standen Mitarbeiter des Ev. Altenheimes zu allen Angeboten des Hauses Altstadt und des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses allen Interessierten Rede und…

Weiter lesen ..

Alle Vögel sind schon da

Ein besonderes Schmuckstück ziert nun den Eingangsbereich des Haus Altstadt: eine wunderschöne Mosaiksäule mit verschiedenen Vögeln, die auf einem Baum Platz genommen haben und in der Sonne ruhen. Wer den Eingangsbereich des Hauses kennt, weiß, dass diese Säule eine von drei Säulen ist, die von der Künstlerin Anette Liedke gestaltet wurden. Während zwei Säulen bereits…

Weiter lesen ..

Erntedank

Am Erntedanktag am 6. Oktober feierten Pfarrer Andreas Spierling und Diakon Willi Liebing gemeinsam mit den Bewohnern und Mitarbeitern des Evangelischen Altenheimes einen festlichen ökumenischen Gottesdienst im Speisesaal des Hauses Altstadt. Im Rahmen des Gottesdienstes wurden die neuen Mitarbeiter des Hauses Altstadt und Dietrich-Bonhoeffer-Hauses in die Dienstgemeinschaft aufgenommen und von Pfarrer Spierling und Diakon Liebing…

Weiter lesen ..

6. Bergneustädter Seniorenmesse

Am Samstag, den 26.10., steht wieder “der ältere Mensch im Mittelpunkt”. In Bergneustadt findet in der Begegnungsstätte Krawinkel-Saal die 6. Bergneustädter Seniorenmesse statt. Von 10:30 Uhr bis 15:00 Uhr können sie sich über verschiedenste Themen des “Älterwerden” informieren. Sie erwartet Beratung über Dienstleistungen, Freizeitaktivitäten, Leistungsansprüche und zur Vernetzung bestehender Angebote in Bergneustadt. Im Anschluss der…

Weiter lesen ..

Bingo!

Wer kennt es nicht?! Das Spiel, bei dem sich alles um Zahlen dreht!? „Die erste Zahl ist die 19. Die Nummer 19!“ Mit lauter Stimme verkündet eine ehrenamtliche Mitarbeiterin die Zahl. Die Bewohner kontrollieren flink die Zahlenkarten, die vor ihnen liegen und suchen sie nach der Nummer 19 ab. Wird die Nummer 19 gefunden, wird…

Weiter lesen ..