Kartoffeldruck

Mit der Knolle zum Druck

Herbstzeit bedeutet nicht nur ein Farbenspiel in der Natur, auch unsere Bewohner im Dietrich- Bonhoeffer-Haus sollen die Möglichkeit haben  Freude am Farbenspiel  zu erleben. Eine alt bekannte Technik wurde mit den Bewohnern an diesem Tag angewandt, der Kartoffeldruck. Bei einigen Bewohnern wurde sofort das Langzeitgedächtnis aktiviert und kleine Geschichten aus der eigenen Kreativität mit den…

Erntedank 2020

Erntedank im Haus Altstadt

Traditionell werden im Ev. Altenheim am Erntedanktag die neuen Mitarbeiter im Rahmen eines Ökumenischen Gottesdienstes gesegnet und in die Dienstgemeinschaft aufgenommen. Das war in diesem Jahr aus gegebenem Anlass leider nicht möglich. Doch die Bewohner mussten nicht ganz auf den Dankgottesdienst verzichten. Vikar Jurij Paul und Musiker Michael Weißhaupt luden zu einem Gottesdienst ein, der…

Einsame Trompeten

Einsame Trompete im Stadtwald

Zum festen Ritual am Mittwochmorgen hat sich der Besuch von Birgit Kowalski entwickelt. Die Bläserin aus dem Bläserkreis der Ev. Kirchengemeinde Bergneustadt und bekannte Journalistin besucht das Dietrich Bonhoeffer Haus jeden Mittwoch und spielt im Garten vor den Bewohnerinnnen und Bewohnern. Schlager, Volkslieder, Kirchenlieder etc gehören zum Repertoire und locken unsere Bewohner zum Mitsingen, Schunkeln…

Oktoberfest

Es geht wieder los – Oktoberfest 2020

In München wurde das berühmte Oktoberfest schon abgesagt. Angesichts der Menschenmassen eine kluge Entscheidung.Wir in Bergneustadt habe nach längerer Pause in der Cafeteria ein Oktoberfest ohne Angehörige und unter Beachtung der Schutzvorschriften für das Personal in Altenpflegeeinrichtungen gefeiert. Nach dem wir in den letzten Monaten viele Veranstaltungen absagen musste, sind wir sehr froh, dass wir…

Bewohnerausflug

Eine Fahrt ins Blaue

Eigentlich hätte uns der diesjährige Bewohnerausflug in das Drehorgelmuseum in Marienheide geführt. Eigentlich……… Aber wie bei so vielen geplanten Veranstaltungen, hat uns Corona auch bei unserem geplanten Bewohnerausflug einen Strich durch die Rechnung gemacht.  So mussten wir umorganisieren und es fand in diesem Jahr ein Ausflug der besonderen Art statt: Es wurde für die Bewohner…

Neue Situationen erfordern neue Wege

Die Corona-Pandemie verändert die Betreuungsaktivitäten im Dietrich Bonhoeffer Haus. Seit Mitte März haben wir Kooperationspartner, die unser Haus für diverse Angebote besuchen und in einer größeren Ansammlung von Menschen durchführen, gebeten, ihre Aktivitäten einzustellen. Nach mehreren Wochen des Umgangs mit der Pandemie merken wir, dass auch die Bewohner unter dieser Einschränkung leiden. Daher freuen wir…

Unser Garten hat Zuwachs bekommen

Angeregt durch die Bewegung „Oberberg Stones“ hat eine Kollegin aus der Betreuung mit den Bewohner kreative Steine für unseren Garten bemalt, der entsprechend der wärmeren Jahreszeit bunte Farbkleckse zeigt. Bei unseren zahlreichen begleiteten Spaziergängen mit den Bewohnern fallen die Steine sehr auf und erfreuen. Manche Bewohner erkennen ihren Stein wieder und freuen sich über das…

In Zeiten von Corona – Der Alltag im Dietrich Bonhoeffer Haus

In diesen besonderen Zeiten stellen sich auch der Soziale Dienst und die Kollegen aus der Betreuung auf die veränderten Angebote ein. Seit Anfang März sind alle Veranstaltungen wie Gottesdienste, Besuchshundedienst, Märchenvorlesen, Waffel backen, Liedernachmittage, Tanzcafe, Diavorträge, Besuch der Kindergartenkinder, Männergruppe, sonntägliche Cafeteria abgesagt. Die Mitarbeitenden, die diese Veranstaltungen durchführen oder begleiten, zeigten großes Verständnis dafür.…