8 Kinder besuchten die Bewohner in allen Wohnbereichen mit ihren bunten, selbst gebastelten Laternen. Dann sangen sie die bekannten Lieder zu Sankt Martin, die schon seit Tagen geübt wurden. Die Bewohner bewunderten die bunten Laternen und die Kinder bekamen gesanglich große Unterstützung, denn selbstverständlich kennen die Bewohner  die Lieder noch und sangen kräftig mit. Schön, dass solche Traditionen noch gelebt werden, sagte eine Bewohnerin, die noch nicht so lange in unserem Haus ist, denn zu Hause hat sie schon seit Jahren keinen Martinstag so intensiv erlebt.

D. Klaka