Unser Haus in der Altstadt hatte eingeladen und zahlreiche Freunde und Angehörige waren gekommen. In diesem Jahr begann das Fest im Park des Altenheims mit einem besonderen Programmpunkt. Bürgermeister Gerhard Halbe begrüßte einen neuen “Mitarbeiter” im Skulpturenpark des Altenheims. Parkwächter Simeon, ein gestandener Mann aus Lärche, wird nun über den Park vor dem Hause wachen. Die Skulptur wurde vom Förderkreis Kinder, Kunst und Kultur gespendet.

Pünktlich zum Fest konnten die neuen Sitzgruppen und Sonnenschirme genutzt werden. Einen herzlichen  Dank an die Spender, denen wir das zu verdanken haben. Es war ein bunter und unterhaltsamer Nachmittag.  Axel an Keyboard und Saxophon sorgte für Schunkeln und Tanzeinlagen. Die lockere Stimmung und gute Laune war allen Bewohnern anzumerken. Vor allem zahlreiche junge Helferinnen und Helfer aus unserem Haus und dem Förderkreis Kinder, Kunst und Kultur trugen besonders hierzu bei.

Viele Dank an alle Beteiligten und vor allem auch an unsere unermüdlichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!